Bogenschießen

Tobias Winkewinke

Sensation im Bogenwettbewerb bei den olympischen Sommerspielen 2016 in Rio: Silbermedaille für Lisa Unruh, Berlin! Das ist die erste Einzelmedaille in der deutschen Bogengeschichte bei Olympia! Dieser Erfolg beruht natürlich auf jahrelangem, intensivem Training.

Bogenschiessen sieht so leicht aus, ist aber schwieriger als man denkt! Dabei geht es nicht um Kraft, sondern um den den korrekten Bewegungsablauf. Der bringt die gewünschten Treffer! Der Bogen kann einfach sein, muss aber zu dem Schützen passen, denn nicht das Sportgerät verhilft zum Erfolg, sondern die Fähigkeit, seinen Körper gezielt einzusetzen.  Bogenschiessen ist eine Entdeckungsreise durch den Körper, und jeder kann es mit individueller Unterstützung auf seine Weise lernen. Erwachsene finden so Entspannung und Ausgleich zu ihrer Arbeit  und  Kinder erleben spielerisch, zu welchen Leistungen ihr Körper fähig ist.   

Bogenschiessen fördert Konzentration und Kondition,  vermittelt Ruhe und Ausgeglichenheit, verlangt aber auch Geduld und Selbstdisziplin. Bei regelmässigem Training stellen sich schon bald erste Erfolge ein.

Begonnen wird bei uns stets mit dem olympischen Recurve-Bogen. Wir trainieren in kleinen Gruppen, so dass jedem Anfänger die nötige Aufmerksamkeit und  Unterstützung gegeben werden kann.

Pavillon Mit Boegen

Hast du Interesse, das Bogenschiessen und unseren Verein kennenzulernen? 

Nutze das Kontaktformular, wenn du noch Fragen hast, oder melde dich einfach zum Schnuppern an.  In einem Schnuppertraining kannst du am besten herausfinden, ob Bogenschiessen das Richtige für dich ist. 

Adresse

Ilse Harms
Sportverein Lüdersburg von 1985 e. V.
Achter de Möhl 8
21522 Hittbergen

E-Mail: kontakt@sv-luedersburg.de